Extraktion

Wenn alle anderen Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft sind, kann als letztes Mittel das Ziehen eines Zahns anstehen. Es gibt die Möglichkeit Ihnen wieder mit künstlichen Zahnwurzeln (Implantaten) zu helfen.

mögliche Ursachen, die eine Zahnentfernung notwendig machen:

  • ein stark erkrankter oder entzündeter Zahn
  • keine andere Therapie hat Aussicht auf Erfolg
  • ein gespaltener oder gebrochener Zahn (frakturierter Zahn)
  • stark entzündetes Zahnfleisch (Parodontitis)

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Nein!

 

Die Behandlung findet unter Betäubung statt. Sie können entscheiden, ob Sie lokal betäubt werden oder zusätzlich eine Vollnarkose wünschen. Es kann lediglich ein leichter Druck empfunden werden. Alternativ bieten wir Ihnen auch die Lachgassedierung, Analgosedierung oder Hypnose an. Vor der Behandlung besprechen wir mit Ihnen alle Möglichkeiten.

Sie haben Fragen zum Thema Zahnentfernung oder Extraktion beim Oralchirurgen Herrn Dr. Gutsche & Kollegen? Dann rufen Sie uns an 030 / 206 53 91 00 oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen BeratungsterminWir beraten Sie gern!