Phenprocoumon

Als Phenprocoumon wird eine Gruppe von Medikamenten bezeichnet, die zur Hemmung der Blutgerinnung eingesetzt wird. Vor einer Zahn-OP muss vorab die Einnahme von Gerinngshemmer, wie Falithrom, Marcumar oder Marcuphen unbedingt abgesprochen werden, da natürlich eine Hemmung der Gerinnung hier eher hinderlich ist.

 

Die Blutungsgering wird mit dem Quick-Wert oder dem INR-Wert bestimmt.